Profil

Karen Webb wurde in London geboren, und lebte
dort 6 Jahre, bis ihre Familie nach Nürnberg zog. Dort machte
sie ihr Abitur und verbrachte ein Jahr als Stipendiatin an einem
College in Kalifornien. Zurück in Franken studierte sie an der
Universität 6 Semester Betriebswirtschaftslehre.

Bereits während ihres Studiums sammelte sie Erfah-
rung als Journalistin. Karen Webb arbeitete nach einem Volon-
tariat bei Franken Funk und Fernsehen bei verschiedenen Radio-
stationen in Nürnberg und in München, unter anderem bei
Antenne Bayern. 1998 wechselte sie zu SAT.1. Dort moderierte
sie die tägliche Live-Sendung „17:30“ und das Wissenschafts-
magazin „Planetopia“.

2003 erfolgte der Wechsel zum ZDF. Karen Webb
arbeitete als Moderatorin und Redakteurin für das gesellschafts-
politische Magazin „Mona Lisa“, bis sie Anfang 2007 zu Leute
Heute wechselte. Seitdem moderiert sie das erfolgreiche
People-Magazin an fünf Tagen pro Woche, live aus München.
Darüber hinaus berichtet sie als Moderatorin von diversen
Events, wie der Oscarverleihung in Los Angeles, den Moden-
schauen in Paris und der Filmbiennale in Venedig. Karen Webb
ist zudem „Royal-Beauftragte“ des ZDF und kommentiert live
Ereignisse aus den Königshäusern. Gelegentlich ist sie auch für Deut-
sche Welle TV in Berlin tätig. Darüber hinaus moderiert sie
diverse Veranstaltungen – auch in englischer Sprache.

Parallel zu Ihrer Arbeit studierte Webb an der FernUniversität
Hagen und schloss ihr Studium der Politikwissenschaft 2009
erfolgreich ab. Aktuell macht sie den Master in Soziologie.

Webb ist seit 2009 Lehrbeauftragte der Univer-
sität München,
am Lehrstuhl für Kommunikationswissen-
schaft. Sie unterrichtet zudem an der makromdedia München
und an anderen Hochschulen.

Webb ist Autorin der Bücher „Charmant in jeder Lebenslage –
was wir von Prominenten lernen können und was besser nicht“
und “Heute gibt´s Indisch – gesammelte Familienrezepte”

Sie hat zwei Kinder und lebt mir ihrer Familie in München.